login
Logo Schule Dürnten
Lift


     Die Sekundarschule Nauen

     ist eine „LIFT-Schule“


 „LIFT“ ist die Abkürzung für: Leistungsfähig durch individuelle Förderung und praktische Tätigkeit.

Es steht für Schülerarbeitsplätze am Mittwochnachmittag oder am Samstagmorgen in der Umgebung von Dürnten und Tann. Schülerinnen und Schüler aus der zweiten und dritten Sekundarstufe sind  an verschiedensten Arbeitsplätzen tätig, um ihre Chancen auf dem Lehrstellenmarkt zu verbessern.

An diesen WAP’s  (Wochenarbeitsplätzen) üben sie die wichtigen Fähigkeiten, die in der Berufswelt selbstverständlich sind: Pünktlichkeit, Anstand den Vorgesetzten gegenüber, selbständiges Arbeiten, genaues Ausführen von Anweisungen, Abmelden bei anderweitigen Verpflichtungen am Mittwochnachmittag, etc..

Vorgängig haben die Schülerinnen und Schüler an sieben freien Mittwochnachmittagen bei Herrn Olivier Huguenin, Schulsozialarbeiter, Module in Selbst- und Sozialkompetenz besucht.

 

Nachfolgend sind die Firmen aufgelistet, die bereits einen WAP (Wochenarbeitsplatz) zur Verfügung stellen:

 

Schulhaus Blatt ,Tann

Schulergänzende Betreuung, SH Blatt, Tann

Altersheim Nauengut ,Tann

Kinderkrippe Storchennest, Bubikon

Drogerie Flükiger, Hinwil

Elektrogeschäft  S. Hertig, Dürnten

Modegeschäft Schild, Rapperswil

Belimo Automation, Hinwil

Firma Boflex Floors, Wetzikon

Altmetalle Schnyder,  Tann

Coop Hiwi Märt, Hinwil

COOP Megastore, Hinwil

Kunststoff KMT, Hinwil

Restaurant Rampe, Bubikon

Restaurant Sternen, Rüti

COOP Schoggihüsli, Hinwil

Pneuhaus Rütihof, Rüti

Gartencenter Ernst Meier AG, Dürnten

Baugeschäft E. Kunz, Dürnten

Staudengärtnerei Bruno Schaufelberger, Tann

I. Meli, Malergeschäft Loosli, Tann

 

 

 

 



Herr Ruedi Stähli
WAP-Verantwortlicher, Sekundarschule Nauen