Schule Dürnten
Schule Dürnten

Ein Garten für die Sek Nauen

Alles begann mit einem Gestell. Ja, richtig, mit einem Gestell für Gartenschuhe. Unsere Lehrerin hatte uns schon mit Vorfreude vor den Ferien mitgeteilt, dass sie Freiwillige brauche um diese Pakete auszupacken und den Inhalt aufzubauen. Wofür denn? Was wir damals noch nicht wussten, ist, dass wir als ganzes Schulhaus bald einen eigenen Garten besitzen werden. Um dem auf die Spur zu kommen, bekamen wir an einem Mittwoch Rätselblätter zum Lösen und gingen auf einer Schnitzeljagd von Posten zu Posten, verteilt über das ganze Schulhaus. Als wir des Rätsels Ende gefunden hatten, versammelten wir uns allesamt vor einer freien Wiese neben dem roten Platz. Zwei Lehrerinnen stellten sich vor ein Eröffnungsband mit einem Plakat, auf dem stand: Willkommen zu unserem Schulhausgarten!
Die Überraschung war gross, aber auch die (Vor)Freude: Gemüse und Früchte werden demnächst hier geerntet und in der Schulküche zubereitet oder im Sommer kann man sich ein paar Erdbeeren in die Pause holen. Die Gewinner/innen des Postenlaufs durften mit einer grossen Schere das Band durchschneiden. Bevor wir aber etwas anpflanzen durften, mussten wir zuerst Bodenproben nehmen um zu testen, ob die Erde fruchtbar und frei von jeglichen Chemikalien war. Viele Fotos wurden gemacht, die Sie auch auf der Homepage finden können. Somit ist der Schulgarten Nauen offiziell eröffnet. 

Nauengarten
Nauengarten
Nauengarten
Nauengarten