Schule Dürnten
Schule Dürnten

Teamanlässe III

Teamanlässe III

Eindrücke aus dem Bergwaldlager der Klasse A3b

Am Sonntagnachmittag haben wir uns beim Bahnhof Rüti getroffen und sind Richtung Tessin losgefahren. Einige Stunden später sind wir im Maggiatal angekommen und haben es uns in unserem Lagerhaus gemütlich gemacht. Am Montagmorgen ging es mit der Arbeit los. Es gab drei Leiter und somit drei verschiedene Arbeitsplätze. An zwei von den dreien mussten wir verschiedene Neophyten ausreissen. An dem dritten Arbeitsplatz durften wir Bäume fällen. Das Fällen der Bäume war sehr interessant. Zuerst haben wir den Baum ausgemessen und gekennzeichnet. Danach haben wir mit einer Säge zu zweit den Baum bis zur Kennzeichnung angesägt und anschliessend mit dem Beil einen Keil ausgehackt. Schlussendlich kam die grosse Säge wieder zum Einsatz schon fiel der Baum. Das Ausreissen von den Neophyten war zum Teil sehr anstrengend, machte aber trotzdem viel Spass, weil wir in der Gruppe arbeiten konnten. An jedem Abend gab es ein Abendprogramm, dass jeweils von einigen Schülern und Schülerinnen vorbereitet wurde. Es gab z.B. ein Emoji-Quiz, Verstecken und einen Spielabend. Die Abendprogramme waren immer sehr unterhaltsam und lustig. Schade fanden wir allerdings, dass wir nie einen ganzen Tag zur Verfügung hatten, um uns ein wenig im Tessin umzusehen. Im Grossen und Ganzen war das Lager eine tolle und lehrreiche Erfahrung mit vielen lustigen Erlebnissen. Durch das Lager sind wir uns als Klasse näher gekommen. Noch ein grosses Dankeschön an die Leiter und die sensationellen Köchinnen.

Faye und Jaël, A3b

Teamanlässe III
Teamanlässe III
Teamanlässe III
Teamanlässe III