login
Logo Schule Dürnten
Schulsilvester
Schulsilvester

Bei trockenem Wetter durften wir am Freitag vor den Weihnachtsferien den letzten Schultag im alten Kalenderjahr mit einem Ritual abschliessen. Um 7 Uhr trafen sich die Kindergarten- und Unterstufenkinder des Schulhauses Bogenacker auf dem Pausenplatz. Ausgerütstet waren sie alle mit einem Lärminstrument. Unter der Leitung von Herrn Schäfli fand ein Lärmkonzert statt. Einmal durften alle mit einem Blasinstrument lärmen, dann nur diejenigen mit einem Schlaginstrument und zum Schluss lärmten alle miteinander.

Anschliessend wurden Fackeln angezündet, die Schülerinnen und Schüler formierten sich in Zweierreihen und marschierten auf den Hessehügel. Dort erwartete uns Herr Hauser mit einer Finnenkerze. Nachdem alle Fackeln zum Feuer gelegt wurden und jedes Kind einen Platz im Kreis gefunden hatte, erzählten Herr Nyffeler und Frau Hartmann eine Geschichte von einem Tannenbaum, der gerne ganz gross geworden wäre. Die Geschichte wurde vom Gesang der Kinder umrahmt. Zum Schluss gab es für jedes Kind etwas Heisses zu trinken und ein Stückchen Brot. Zufrieden und froh, dass die Ferien vor der Tür standen, marschierten die Klassen wieder zurück zum Schulhaus und verabschiedeten sich voneinander.