login
Logo Schule Dürnten
Musical
Musical "Eule findet den Beat"

Am vergangenen Freitag, 1. Juni war es dann endlich soweit.

Nach intensiven Proben luden die Klassen und Lehrkräfte des Schulhaus Blatt zu ihrer Aufführung des Musical „Eule findet den Beat“ in die Mehrzweckhalle Blatt ein.

Zwei Schülervorstellungen am Vormittag und eine Abendvorstellung für die Elternschaft und Erwachsene bildeten den Abschluss intensiver Arbeiten an Gesang, Schauspiel, Bau von Requisiten, Bühnenbildern, digitalen Präsentationen und Kostümen.

Dass sich die gesamte Schülerschar der Unter- und Mittelstufen des Schulhauses Blatt mit 85 Kindern und allen an den Klassen beteiligten Lehrkräfte am Musical beteiligte, war beachtlich, stellte aber in der Verwirklichung des Anlasses alle immer wieder vor enorme logistische Herausforderungen. Insbesondere die vielfältigen Rollenverteilungen der Haupt-Protagonisten, der Tiere, die steten Wechsel, Verwandlungen, Kostümierungen und Ausrüsten mit Head-Sets galt es mit all den altersdurchmischten Besetzungen zu üben, üben, üben und nochmals zu üben. Auch der Umbau der Bühnenbilder, das Setzen der Requisiten erforderte von den Kindern und Lehrkräften grosses organisatorisches Geschick.

Die Initiative für dieses Projekt lag bei Lehrerin Anita Schiess, welche ihre Kollegen und Kolleginnen im Schulhaus schnell für diesen Anlass zu begeistern wusste. Unter ihrer Regie wurden dann in den vergangenen Wochen zuerst klassenintern und dann immer intensiver klassenübergreifende Proben angesetzt. Mit enormen Engagement führte Frau Schiess dann als Dirigentin auch durch die Proben und Aufführungen.

Im Musicalstück geht eine kleine Eule als Musiklaie auf grosse Entdeckungsreise, um Kindern

die Vielfalt der Musik näherzubringen. Eingebettet in eine ebenso spannende wie

lustige Story erlebt die Hörerschaft acht stilistisch typische Musikstücke, wie Pop, Jazz, Rock, Oper, Punk, Reggae, Hip Hop und Elektro aus unterschiedlichen

Genres. Die kleine Eule trifft immer wieder auf Tiere, wie einen Maulwurf, eine Katze, Ratte, Fliege oder Fledermaus, welche ihr die Musikstile näherbringen und informieren.

Ein einladender Intro-Song und der Abschlusssong runden das Hörerlebnis ab. Etliche Lieder wurden durch die Schülerschaft zusätzlich durch Tänze animiert und die Bühnenbilder und Requisiten wurden passend inszeniert.

Herrlich wie die Kinder in ihren Rollen aufblühten und von Probe zu Probe ihre Auftritte verbesserten und schlussendlich in einer wahrlich gelungenen Abendaufführung ihren Höhepunkt fanden. Die strahlenden Kinderaugen, der tosende Applaus und viele glückliche und stolze Eltern zeugen von einer eindrücklichen Darbietung und entschädigen alle Kinder und beteiligte Lehrpersonen für den grossen Einsatz und Aufwand.

 

Für die Lehrerschaft Schulhaus Blatt:     Urs Bischofberger

Autorenlesung auf der Unterstufe
Autorenlesung auf der Unterstufe

Wie ist es von Schwarzbären geweckt zu werden? Warum sind die Eisbären die gefährlichsten Bären? Welcher Bär könnte locker 3x den Zürichsee rauf und runter schwimmen? Wie schwer ist ein Schwarzbär-Neugeborenes? Warum müssen die jungen Eisbären lernen die Pranke vor ihre Schnauze zu halten, wenn sich Robben den Eislöchern nähern? Gibt es weisse Schwarzbären? Warum können Eisbären und Pinguine höchstens per SMS Kontakt haben? - Diese und viele andere Fragen können die Unterstufenkinder nach der Autorenlesung beantworten. Zu Besuch war Thomas Sbampato, ein Schweizer Fotograf und Buchautor, der sich auf Abenteuerreportagen über den Norden Amerikas spezialisiert hat. Mit seinen spannenden Geschichten und eindrücklichen Fotos hat er uns alle begeistert. Gerne wären wir wieder einmal mit ihm unterwegs in die grosse, weite Welt...

Wald-Sporttag Oberdürnten
Wald-Sporttag Oberdürnten

Bei der Schnitzeljagd, den verschiedenen Stafettenspielen sowie dem Miniseilpark konnten sich die Unterstufen - und Kindergartenkinder aus Oberdürnten am Sporttag, welcher am 9. Mai 2018 stattfand, austoben.

„E Pirat im Internat“ – Ein Piratenmusical der 2./3. Klasse Oberdürnten
„E Pirat im Internat“ – Ein Piratenmusical der 2./3. Klasse Oberdürnten

Am 16. April 2018 war es endlich soweit. Unser grosses Piratenmusical kam zur Aufführung. Einige erste Eindrücke aus dem unvergesslichen Piratentheater finden Sie hier.

Konzert für die Kindergartenkinder
Konzert für die Kindergartenkinder

Am Mittwoch, 4. April 2018 genossen die Kinder aus den Kindergärten Blatt und Oberdürnten ein Konzert. Mit Gitarre und Gesang begeisterte uns Herr von Aesch und sein Kollege mit Liedern der bekannten ‚Schlieremer Chind’. Mit Freude sangen und bewegten sich die Kinder passend zu den entsprechenden Liedern mit.

Ostern im Kindergarten Oberdürnten
Ostern im Kindergarten Oberdürnten

Bereits im Voraus waren die Kinder beschäftigt mit Osternest basteln, Zopfhäschen backen und Eier färben. Am letzten Schultag vor den Festtagen überraschte uns der Osterhase. Nach der eifrigen Suche und der Freude über das gefundene, gefüllte Nest, genossen wir gemeinsam einen feinen Osterznüni.

 

Wir wünschen allen farbenfrohe, hoffentlich sonnige Ostertage!